Viele Tore aber kein Sieger im Spitzenspiel

SV Dürmentingen I – SV Oggelshausen I 3:3 (0:0)

Knapp 250 Zuschauer sahen am vergangenen Sonntag ein, vor allem in der 2. Halbzeit spannendes und abwechslungsreiches Spitzenspiel der Kreisliga B2. Am Ende konnte sich jedoch keine Mannschaft über drei wichtige Punkte im Kampf um den Aufstieg freuen.
Bei sommerlichen Temperaturen um die 25 Grad taten sich beide Mannschaften zunächst schwer gute Torgelegenheiten herauszuspielen. In der 1. Halbzeit konnten die zahlreichen Zuschauer lediglich je einen Aluminiumtreffer auf beiden Seiten bestaunen. Nach dem die Gäste bereits in der 3. Minute mit einem Freistoß an der Torumrandung scheiterten, lenkte der Torwart des SV Oggelshausen einen Abschluss von Raphael Buck per Fußabwehr in der 11. Minute an den Pfosten. Im Gegensatz zur ersten Hälfte boten die zweiten 45 Minuten deutlich mehr Spektakel. Nur sieben Minuten nach Wiederanpfiff erzielte der gefoulte Patrick Schlegel durch einen berechtigten Strafstoß die 1:0 Führung für den SVD. Diese hielt jedoch nicht lange und so konnten die Gäste per Freistoß nur drei Minuten später ausgleichen. Wieder nur wenige Augenblicke später musste SVD Keeper Christian Zimmermann erneut hinter sich greifen, als der eigene Mitspieler einen Rückpassversuch per Kopf über ihn hinweg ins eigene Tor beförderte. Der SVD ließ sich jedoch durch diesen Rückstand nicht entmutigen und man setzte weiterhin auf seine gefährlichen Offensivkräfte. Dieser Mut wurde dann auch in der 64. und 75. Minute mit zwei weiteren Treffern auf Seiten des SVD belohnt. Zunächst traf Raphael Buck nach einem Alleingang zum 2:2 Ausgleich, ehe Kapitän Alexander Schäfer per direkt verwandeltem Freistoß aus 25 Metern die Partie wieder zu Gunsten den SVD drehen konnte. Viele der Zuschauer vermuteten in dieser Wende auch die Entscheidung des Spiels. In dieser verrückten Begegnung war allerdings alles möglich und so konnten die Gäste knapp zehn Minuten vor Spielende erneut per Eigentor des SVD zum 3:3 ausgleichen. Alles in allem eine unglückliche Niederlage für die SVD-Kicker. Mit einem Sieg hätte man den Abstand auf den direkten Verfolger vergrößern können. Die Gelegenheit dazu bietet sich aber bereits schon in knapp 2 Wochen beim erneuten Aufeinandertreffen, dieses mal in Oggelshausen.

Aufstellung:
Christian Zimmermann, Steffen Blatter, Anton Schäffer, Lothar Schäffer, Daniel Egner, Johannes Bartsch, Alexander Schäfer, Timo Schlegel, Fabian Schäfer, Patrick Schlegel, Raphael Buck
Einwechslungen: Christian Sauter, Florian Holl, Jonas Müller

Reserve verliert gegen Tabellenführer
SV Dürmentingen II – FC Marchtal II 0:3 (0:1)
Nach zuletzt drei Siegen in Folge musste die Reserve am vergangenen Wochenende mal wieder eine Niederlage gegen den Spitzenreiter aus Marchtal einstecken. Trotzdem zeigte man eine ansprechende Leistung und so konnte die Begegnung bis Mitte der zweiten Halbzeit offen gestaltet werden. Oftmals fehlte die nötige Durchschlagskraft in der Offensive um für eine Überraschung zu sorgen.

Aufstellung:
Moritz Weber, Christian Schlegel, Benjamin Gentner, Fabian Krupke, Heinrich Weber, Marc Beyer, Max Timofeev, Joachim Neurohr, Omar Jadama
Einwechslungen: Martin Krutek, Simon Schlegel, Jakob Eberhardt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.