Spätes Gegentor kostet verdienten Punktgewinn

SV Dürmentingen I – SV Ringingen I 2:3 (1:1)

Ein Sieg und drei Unentschieden war die durchaus ansehnliche Bilanz des SVD aus den vergangenen vier Spielen. Am Gallusmarkt-Wochenende war nun der Tabellenvierte aus Ringingen zu Gast auf dem Dürmentinger Sportgelände.

Auf die SVD-Elf wartete eine durchaus knifflige Aufgabe, da der SV Ringingen die beste Defensive der Liga stellt. Mit 11 Toren in 4 Spielen und seinen beiden Toptorjägern Patrick Schlegel und Raphael Buck steht dem aber eine schlagkräftige Offensive gegenüber. Diese Offensivabteilung der Rot-Schwarzen machte dann auch gleich das erste Mal in der 7. Minute auf sich aufmerksam. Raphael Buck erzielte mit einem strammen Flachschuss aus gut 20 Metern den frühen 1:0 Führungstreffer. Leider musste SVD Torhüter Christian Zimmermann in der 15. Minute durch den ersten gefährlichen Angriff, welcher durch einen Fehler in der Defensive des SVD eingeleitet wurde, den 1:1 Ausgleich hinnehmen. Durch die positiven Ergebnisse aus den vergangenen Spielen ließ sich die Tress-Elf nach diesem unnötigen Gegentor jedoch nicht entmutigen und man dominierte die restliche erste Halbzeit. Die beste Chance auf die erneute Führung hatte Patrick Schlegel mit einem Freistoß aus knapp 30 Metern an die Querlatte des Gehäuses. So ging es, mit einem für die Gäste etwas glücklichen Unentschieden, in die Pause.
Nach Wiederanpfiff ging die bisher ausgestrahlte Dominanz der Rot-Schwarzen aber etwas verloren und der SV Ringingen agierte nun mutiger und erspielte sich auch die ein oder andere Chance. Wie schon in der ersten Hälfte zeigten sich die Gäste aus Ringingen auch in der zweiten Halbzeit effektiver. In der 56. Minute mussten die zahlreichen Zuschauer dann leider den 1:2 Rückstand mitansehen. Nach einem langen Ball über die gesamte Defensive musste der Gästestürmer den Ball nur noch am SVD-Keeper vorbei ins Tor schieben. In der Folgezeit war die Partie recht ausgeglichen und beide Teams hätten durchaus noch ein weiteres Tor erzielen können. Als sich viele schon mit der Niederlage abgefunden hatten, zeigte der Schiedsrichter plötzlich auf den Elfmeterpunkt, nachdem Patrick Schlegel im Strafraum der Gäste zu Fall kam. Den fälligen Strafstoß verwandelte der gefoulte selbst zum verdienten 2:2 Ausgleich. Leider war dies aber immer noch nicht das Endergebnis. Nach der Ampelkarte für Mittelfeldmotor Alexander Schäfer in der 85. Minute nutzte der SV Ringingen dann erneute Abstimmungsschwierigkeiten in der Hintermannschaft des SVD zur 2:3 Führung. Mitten in die Schlussoffensive des SVD hinein ereignete sich dann der unrühmliche Schlusspunkt der Begegnung. Nach brutalem Einsteigen in die Beine von Patrick Schlegel auf Höhe der Mittelinie zeigte der Schiedsrichter zu Recht die Rote Karte. Leider konnten die SVD-Kicker nicht die passende Antwort liefern und den an diesem Tag gerechten Ausgleichstreffer erzielen. So folgte auf die zuletzt vier Spielen ohne Niederlage wieder ein Spiel ohne Punkte für die Rot-Schwarzen.

Aufstellung:
Christian Zimmermann, Jakob Ziegler, Steffen Blatter, Peter Weber, Felix Langer, Niklas Kirchenbaur, Alexander Schäfer, Timo Schlegel, Niklas Weggenmann, Patrick Schlegel, Raphael Buck

Ansteigende Form reicht nicht zu Punktgewinn

SV Dürmentingen II – SV Ringingen II 2:3 (1:1)

Durch viele Personalsorgen und die beiden deutlichen Niederlagen an den vergangenen Spieltagen galt es an diesem Wochenende Moral zu zeigen um endliche wieder an die guten Leistungen aus den ersten Spielen anzuknüpfen. Den zu Verfügung stehenden Spielern sollte dies auch gelingen. Trotz zweimaliger Führung und einer Gelb-Roten Karte für die Gäste konnte jedoch gegen den 3. der Tabelle keine Punkte in Dürmentingen behalten werden. Die Treffer für die SVD-Reserve erzielten Daniel Egner und Florian Holl.

Aufstellung:
Alexander Schäffer, Christian Schlegel, Florian Holl, Benedikt Fisel, Daniel Egner, Timo Huber, Abdoullah Esfandiari, Simon Schlegel, Daniel Fuchs
Einwechslungen: Max Timofeev, Jonas Bartsch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.