Punkteteilung für den SV Dürmentingen I

SV Dürmentingen I – SV Ringingen I   1:1 (0:0)

Bei sommerlichen Temperaturen gastierte der fast punktgleiche SV Ringingen zum 9.Spieltag in Dürmentingen. Die Gäste konnten nach zwei Siegen in Folge mit breiter Brust auftreten. Unsere Jungs vom SVD konnten genauso mit einem guten Gefühl ins Spiel starten.

Kurz nach Beginn der Partie konnten die zahlreichen Zuschauer die erste Offensivaktion der Rot-Schwarzen begutachten. Nach einem gut getimten Ball in die Spitze, scheiterte unser Stürmer Rico Schlegel nur knapp an der Hand des Torhüters. Auch die Gäste suchten schnell unseren Strafraum. Sie konnten jedoch ihren ersten gut gespielten Konter in der 20.Spielminute nicht verwerten. Die Begegnung nahm langsam an Fahrt auf und beide Teams versuchten den Gegner mit hohem Anlaufen unter Druck zusetzten. Für beide Mannschaften baten sich öfters größere Chancen, die allerdings in der ersten Hälfte nie zum Tor führten.

Nach den ersten 45. Minuten startet man unverändert mit derselben Spielidee. Durch einen zunächst ungefährlichen Ballverlust im Strafraum des SV Ringingens spielten die Gäste den Ball über drei Stationen zum Konter direkt vors Tor vom SVD. Leider blieb der Stürmer eiskalt und verwandelte den Konter zum 0:1 in der 55. Minute. Unser Jungs blieben nichtsdestotrotz positiv und spielten weiter ihr Spiel. Je näher sich das Spiel dem Ende zuwendete, desto hitziger wurde es. Sehr unangenehm wurden dann auch die zahlreichen Zuschauer. Mit zunehmend größerem Druck setzte sich die Elf von Viktor Ruff in der 80. Minute bis zum 16er durch und der Rückkehrer Raphael Buck konnte nach einem Querpass im Fünferraum zum 1:1 einschieben. Mit hoher Zweikampfintensität endete dann das Spiel mit 1:1. Beide Mannschaften investierten viel und das Unentschieden spiegelt beide Leistungen wieder.

Aufstellung:

Moritz Weber, Niklas Kirchenbaur, Christian Rommel, Dominik Schirmer, Jakob Ziegler, Timo Schlegel, Viktor Ruff, Niklas Weggenmann, Patrick Schlegel, Rico Schlegel, Sebastian Buck

Auswechslungen:

Rico Kettnaker für Dominik Schirmer (60.Min.), Raphael Buck für Rico Schlegel (69.Min.), Alexander Schäfer für Timo Schlegel (75.Min.)

Verdienter Sieg für die Mannschaft der Reserve

SV Dürmentingen II – SV Ringingen II             5:2 (5:0)

Nach der wiederholten Punkteteilung der vergangenen Wochen bat sich dieses Wochenende die Chance, 3 Punkte zu ergattern.

Mit unserem Top-Scorer Nicolas Diebold startete die Reise in der 13. Minute zum 1:0. Nach der Führung war die richtige Richtung angegeben, welche durch ein weiteres Traumtor aus ca. 16 Metern untermauert wurde. Nicolas Diebold setzte den Freistoßknaller unhaltbar unter das Quergebälk! Ein sehr sehenswertes Tor! Kurz darauf setzte Diebold auch seinen Mitspieler Rico Kettnaker in Szene, welcher zum 3:0 erhöhte. Nur 8. Minuten später wollte sich Nicolas D. aber nicht den Hattrick nehmen lassen und machte das 4:0. Schlag auf Schlag kassierte der Gegner Tor für Tor. So auch wieder 2 Minuten später als erneut Rico Kettnaker zum Halbzeitstand von 5:0 treffen durfte. Trotz der überragenden Offensivleistung muss ebenfalls die gute Defensive des SVD´s erwähnt werden. Die Abwehr rettete die ein oder andere Chance des Gegners zu Gunsten unserer Elf. Die zweite Hälfte gingen die Jungs leider erneut wie in den vergangenen Spielen zu leicht an und kassierten noch 2 Gegentore. Dies machte bei einer 5:0 Führung nicht viel aus ist jedoch trotzdem nicht so erfreulich. Insgesamt waren unser Jungs die klaren Sieger und konnten so auch das Feld verlassen.

Aufstellung:

Benjamin Dominik Gentner, Daniel Egner, Lothar Schäffer, Alexander Schäffer, Steffen Schelkle, Jonas Madarac, Julian Gobs, Rico Kettnaker, Dominik Selg, Fabian Schäfer, Nicolas Diebold

Auswechslungen:

Benedikt Hager für Steffen Schelkle (46.Min.), Enzo Kettnaker für Rico Kettnaker (46.Min.), Dustin Fischer für Fabian Schäfer (60.Min.), Steffen Blatter für Nicolas Diebold (62.Min.)

+++ Ausblick+++

In den nächsten Spielen erwarten den SVD weitere Gegner, die erstmal geschlagen werden müssen.

Am kommenden Sonntag trifft man auf den Bezirksligaabsteiger FV Altheim und als nächstes dürfen wir den KSC Ehingen als Gast empfangen. Unser Jungs zählen auf zahlreiche Unterstützung und freuen sich auf eine stattliche Zuschauerkulisse.

10.Spieltag: Sonntag, den 23.10.2022

15:00 Uhr: FV Altheim I – SV Dürmentingen I// SV Dürmentingen II – spielfrei

11.Spieltag: Sonntag, den 30.10.2022

15:00 Uhr: SV Dürmentingen I – KSC Ehingen I

12:45 Uhr: SV Dürmentingen II – KSC Ehingen II 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.