Wichtiger Sieg für den SVD I

SV Dürmentingen I – Spfr. Bussen I    6:3 (0:1)

Passend zur traditionellen Metzelsuppe im Sportheim, durften die Spieler in Rot-Schwarz am Sonntag die Spfr. Bussen als Gast begrüßen. Das Spiel wurde mit hoher Spannung erwartet. Zuletzt auch im Bezug auf den sehr engen und spannenden Punktestand in der Tabelle beider Mannschaften.

Die erste Halbzeit der Begegnung war durch viele betonte Zweikämpfe gezeichnet. Insgesamt fand jedoch der Gegner besser ins Spiel und ließ sich vom hohen Anlaufen des SVD´s zunächst nicht beeindrucken. Nach 35. Minuten erzielten die Gäste nach einem Freistoß durch einen verlängerten Kopfball das 0:1. Leider war dies auch die nennenswerteste Aktion der gesamten ersten Hälfte. Zusammengefasst war die Leistung unserer Jungs 45. Minuten lang nicht zufriedenstellend. Nach der deutlichen Halbzeitansage des Trainers galt es dies nun besser zu machen.

Mit viel Engagement traten die Jungs des SVD´s aufs Spielfeld und wurden nach 3. Minuten belohnt. Dominik Schirmer spielte das Spielgerät diagonal durch den 16er auf Rico Schlegel, welcher den Ball vom fünfer Eck ins Tor einschieben konnte. Durch den Ausgleich drehte sich die Stimmung und man konnte befreiter den Ball laufen lassen. Nach einem Eckball gelang es Mittelfeldspieler Alexander Schäfer durch einen schönen Drehschuss den Ball erneut im Tor zu versenken. Doch bereits 3 Minuten später konnten die Spfr. Bussen nach einem Abpraller aus ca. 11 Meter ebenfalls den Ball über die Linie befördern. Nach 61. gespielten Minuten hieß der Spielstand zwischenzeitlich nun 3:2. Man konnte weitere hochkarätige Chancen verbuchen, welche zunächst nicht zu Ende gespielt werden konnten. Nach starkem Dribbling im 16er konnten die Gegner den SVD nur durch ein Faul stoppen und der Pfiff zum Strafstoß ertönte. Dieser wurde in der 77.Minute souverän von Patrick Schlegel verwandelt. Kurz darauf liefen die Gäste in einen Konter der durch Außenspieler Dominik Schirmer zum 5:2 vollendet wurde. Kurz vor Spielende traf der Gegner unerfreulicherweise zum 5:3, was aber durch den direkt darauffolgenden Endtreffer vom eingewechselten Rico Kettnaker schnell wieder vergessen war. Der Endstand von 6:3 widerspiegelte eine starke zweite Hälfte der Rot-Schwarzen. Jedoch zeigt dieser gleichzeitig auch die unaufmerksame Verteidigung der drei Gegentreffer. Schlussendlich kann man sagen, dass die schwache erste Hälfte durch eine starke zweite überschattet wurde.

Aufstellung:

Moritz Weber, Niklas Kirchenbaur, Dominik Schirmer, Jakob Ziegler, Alexander Schäfer, Timo Schlegel, Viktor Ruff, Patrick Schlegel, Fabian Schäfer, Rico Schlegel, Sebastian Buck

Auswechslungen:

Heinrich Weber für Alexander Schäfer (57.Min.), Rico Kettnaker für Niklas Kirchenbaur (76.Min), Nicolas Diebold für Dominik Schirmer (85.Min.) 

Reserve teilt erneut die Punkte

SV Dürmentingen II – Spfr. Bussen II 2:2 (2:1)

Nach der unglücklichen Punkteteilung der vergangenen Woche galt es für die Jungs der Reserve nun die volle Punktzahl zu erzielen.

Nach einigen Spielminuten ergaben sich für beide Teams die ersten Chancen. Die bessere konnte jedoch leider der Gegner in der 18. Spielminute zum Tor umsetzen. Doch der Ausgleichstreffer ließ nur 4 Minuten auf sich warten und es stand 1:1 Unentschieden. Nicolas Diebold konnte das Spiel kurz vor der Pause durch einen Strafstoß drehen und das 2:1 erzielen. Dieser Spielstand konnte lange gehalten werden leider erfolgte dann doch der Ausgleichstreffer der Spfr. Bussen in der 78.Minute. Der SVD muss sich deshalb erneut die Punkte mit dem Gegner teilen und hofft weiter auf die 3 Punkte für die Reservemannschaft.

Aufstellung:

Ondrej Vavrina, Alexander Schäffer, Dustin Fischer, Jonas Madarac, Daniel Fuchs, Steffen Blatter, Rico Kettnaker, Julian Gobs, Elias Amann, Abdullah Esfandiari, Nicolas Diebold

Auswechslungen:

Dominik Selg für Rico Kettnaker (60.Min.), Moritz Kettenacker für Abdullah Esfandiari (60.Min.)

Abdel Wahab Lehbib für Daniel Fuchs (79.Min.)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.