Tischtennis Ergebnisse

SVD Herren 1 – TTF Liebherr Ochsenhausen 2  3:9

Gegen den Tabellenführer konnte die Mannschaft wenig ausrichten und war klar unterlegen. Lediglich Martin Renn und Ersatzspieler Jonny Roth konnten im Einzel punkten.

Doppel: Roll/Gobs (1) Huber/Selg (-) Renn/Roth (-)

Einzel: Roman Huber (-) Frieder Roll (-) Kurt Gobs (2) Wolfgang Selg (-) Martin Renn (1) Jonny Roth (1)

 

SG Mettenberg 1 – SVD 1   9:7

Trotz starker Leistung, leider wieder keine Punkte. In den Doppelpartien konnten Prause/Renn überzeugend gewinnen, Roll/Gobs und Huber/Selg hatten jeweils unglücklich im Fünfsatz 2:3 verloren. Prause zeigte im Anschluss eine starke Leistung, besiegte die Nr.1 der SG mit 3:1. Huber verlor seine erste Partie. Es folgte Siege von Gobs und Selg und Niederlagen von Roll und Renn. Im vorderen Paarkreuz wehrten sich Huber und Prause, mussten dem Gegner aber gratulieren. Die Partie blieb weiter spannend. Roll punktete, Gobs verlor 2:3 knapp. Das hintere Paarkreuz Selg / Renn hielt die Mannschaft im Rennen und durch ihre beiden Siege stand es 7:8. Im Schlussdoppel gab es heiß umkämpfte Ballwechsel, jedoch fehlte dem SVD wieder einmal der „Lucky Punch“ um zu punkten.

 

SVD Herren 2 – TV Ostrach 2    8:1

Die Zweite konnte gegen Ostrach klar punkten und bleibt in der Rückrunde in der Erfolgsspur.

Doppel: Roth/Falkenstein (1) Bartsch/Beck (1)

Einzel: Roland Falkenstein (2) Jonny Roth ((1) Kari Beck (2) Felix Bartsch (1)

 

SVD Jugend – TTC Bad Schussenried  6:0

Der Gegner aus Schussenried ist nicht angetreten.

 

Vorschau:

Will die Erste noch theoretisch die Klasse halten können muss sie das Heimspiel gegen Stafflangen gewinnen. Die zweite Mannschaft ist Favorit gegen Hohentengen. Die Jugend empfängt den Tabellenführer aus Rot a.d.Rot

Samstag 11.02.2017  13:00 Uhr        SVD Jugend – SV Rot a.d.Rot

15:00 Uhr        SVD Herren 2 – SV Hohentengen 4

Samstag 18.02.2017  15:00 Uhr        SVD Herren 1 – SV Stafflangen 1

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.