Stefan Müller gebührend als SVD-Trainer verabschiedet

Im Rahmen der Saisonabschlussfeier wurde SVD-Trainer Stefan Müller von der Mannschaft und den anwesenden Fans gebührend verabschiedet.

Stefan übernahm das Traineramt noch vor Corona, nach einer enttäuschenden Hinrunde und führte unsere Elf mit viel Einsatz und Leidenschaft letztendlich doch noch zum Klassenerhalt. In der Folgesaison bewies er einmal mehr seine Trainerqualitäten und so belegte man nach sieben Spieltagen einen guten 6. Tabellenplatz, ehe die Saison coronabedingt abgebrochen werden musste. Auch im Folgejahr bestimmte Corona das Fußballjahr und nach schwierigen Phasen machten die Rot-Schwarzen bereits drei Spieltage vor Schluss unter seiner Leitung den Verbleib in der Kreisliga A klar.

Im Namen der Mannschaft, allen Verantwortlichen und Fans möchten wir uns bei „Mülli“ für seinen unermüdlichen Einsatz zum Wohle seines SVD bedanken, wünschen ihm alles Gute für die Zukunft und hoffen ihn oft bei den Spielen der kommenden Saison auf dem Sportgelände begrüßen zu dürfen.

Vielen Dank für alles „Mülli“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.