D-Jugend überzeugt in der Zwischenrunde der WFV-Hallenbezirksmeisterschaft

Am vergangenen Samstag fand in der Realschulhalle in Riedlingen die 1. Zwischenrunde der Hallenbezirksmeisterschaft statt. Dabei traf die krankheitsbedingt gebeutelte 2. Mannschaft auf starke Konkurrenz und tat sich zu Beginn des Turniers mit der großen Halle recht schwer Nach 2 Niederlagen fanden sich unsere Jugendlichen  besser zurecht und konnten mit einem Sieg und einem Unentschieden die an sie gestellten Erwartungen mehr als übertreffen. Auch die 1. Mannschaft fand schwer ins Turnier. Nach einem Unentschieden und der eingeplanten Niederlage gegen den Meisterschaftsfavoriten war es Mitte der Zwischenrunde um die Chancen auf ein Weiterkommen ziemlich schlecht bestellt. Ein Unentschieden im dritten Spiel führte dazu, dass nur ein hoher Sieg in der letzen Begegnung alle Möglichkeiten offen hielt. Mit einer tollen Leistung und vollem Risiko wurde ein 5:1 Sieg erspielt, was dank eines mehr erzielten Treffers dann zum Weiterkommen reichte. Ein in Anbetracht der Konkurrenz beachtlicher Erfolg. Eingesetzte Spieler: Buck Elias (TW) Mayer Noah (TW), Amann Elias, Aptoulaoglou Eniscan, Geisinger Felix, Gobs Julian, Kesenheimer Felix, Kettnaker Enzo, Miller Martin, Neubrand Frank, Rief Christoph, Roser Jonas, Schmidberger Julian und Matthias  sowie Ziegler Henning.

 

Termine:

Training: Mittwoch, 16.12., Montag, 21.12., Mittwoch, 23.12., Montag, 04.01., jeweils ab 17.30 Uhr

Hallenturnier am Dienstag, 05.01., in Uttenweiler – am Samstag, 09.01., in Zwiefalten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.