TT Vereinsmeisterschaften: Tobias Münst verteidigt erfolgreich seinen Titel!

VM-Jugend: Die TT-Jugend spielte den Vereinsmeistertitel ohne Tobi aus, er „durfte“ nur im Doppel antreten. Julian, Max und Kai lieferten sich enge Partien, jeder hatte 1x verloren in den Gruppenspielen. So entschied letztendlich das beste Satzverhältnis zu Gunsten von Julian Gobs. Im Doppel besiegte Münst/Gobs dann Saiger/Stuhler.

VM–Erwachsene: In zwei Fünfergruppen wurden die Qualifikanten für das die Halbfinals ausgespielt. In engen und spannenden Begegnungen konnten sich in Gruppe A Tobi Münst und Kurt Gobs durchsetzen. In Gruppe B Roman Huber und Frieder Roll. Im ersten Halbfinale besiegte Tobi Münst Routinier Frieder Roll mit 3:1. Im zweiten Halbfinale siegte „Abwehrkünstler“ Roman Huber gegen Kurt Gobs 3:2. Im Einzelfinale wehrte sich Roman Huber bestmöglich, hatte aber letztendlich gegen das druckvolle Offensivspiel von Tobi wenig Chance. Sie konnte Tobi Münst verdient den Vermeinsmeistertitel verteidigen. Auch im Doppel mit Felix Bartsch war Tobi der Matchwinner. Mit 3:1 siegte das Doppel Münst/Bartsch  gegen Huber/Prause. Herzlichen Glückwunsch an die Vereinsmeister und danke an Schmidi für die tollen, kreativen Pokale.

Platzierungen Vereinsmeisterschaften 2017

Herren Einzel

  1. Tobias Münst
  2. Roman Huber
  3. Frieder Roll

Herren Doppel

  1. T. Münst/ F. Bartsch
  2. R. Huber/ D. Prause

Jugend Einzel

  1. Julian Gobs
  2. Kai Korioth
  3. Max Saiger

Jugend Doppel

  1. Tobi Münst/ Julian Gobs
  2. Max Saiger/ Lucas Stuhler
  3. Kai Korioth
  4. Elias Huber
Herren
Herren
Jugend
Jugend

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.