Trainerwechsel beim SVD – Johannes Bartsch übernimmt bis zur Winterpause

Unser bisheriger Trainer Tobias Tress hat die verantwortlichen beim SV Dürmentingen darüber informiert, dass er aus beruflichen und privaten Gründen das Traineramt beim SVD leider nicht mehr ausüben kann. Wir als SV Dürmentingen bedauern diese Nachricht sehr, da die Zusammenarbeit mit der Vereinsführung und der Mannschaft in den vergangenen 1,5 Jahren sehr gut funktioniert hat. In einer sehr emotionalen Spielerversammlung verabschiedete sich Tobias Tress am vergangenen Freitag von der Mannschaft und bedauerte, dass er nicht weitermachen kann. Bis zur Winterpause übernimmt zunächst Johannes Bartsch das Traineramt beim SVD. Er ist ein Eigengewächs des Vereins und musste nach der letzten Saison seine Fußballschuhe verletzungsbedingt an den Nagel hängen. Er kennt den Verein und die Mannschaft, ist im Besitz des Trainerscheins und genießt bei der Vereinsführung vollstes Vertrauen, sagte Abteilungsleiter Wolfgang Schlegel. „Mit ihm wollen wir in die letzten 4 Spiele vor der Winterpause gehen und möglichst viele Punkte sammeln“.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.