SVD kassiert Last Minute Heimniederlage SV Dürmentingen I – SGM SV Daugendorf / TSG Zwiefalten I 1:2 (1:0)

Bereits am letzten Donnerstag gastierte die SGM Daugendorf/Zwiefalten auf dem Dürmentinger Sportgelände. Nach 2 Siegen aus 3 Spielen hatten die SVD-Kicker die Möglichkeit mit einem weiteren Sieg zumindest bis Sonntag die Tabellenführung zu übernehmen und für einen beinahe perfekten Saisonstart zu sorgen.

Vor zahlreichen SVD-Anhängern verlief die 1. Spielhälfte auch noch recht ausgeglichen und beide Mannschaften hatten die Eine oder Andere Torgelegenheit auf ihrer Seite zu verzeichnen. Die beste Möglichkeit hatte jedoch der Gast aus Daugendorf/Zwiefalten als der Gästespieler nach einer guten Parade von Moritz Weber den Nachschuss am beinahe leeren Tor vorbei schob. Die Rot-Schwarzen hielten den Gegner ansonsten weitgehenst vom eigenen Tor fern und zeigten sich ihrerseits in der Offensive sehr effektiv, denn in der 34. Minute stellte Kapitän Alexander Schäfer auf 1:0. Nach einem scharf getretenen Freistoß von Patrick Schlegel versenkte er die Kugel unhaltbar per Direktabnahme unter der Latte des Tores. Bis zur Pause passierte dann nicht mehr viel, so dass der SVD mit einer Führung in die Halbzeitpause gehen konnte.

In der 2. Spielhälfte drehte dann aber die Partie immer mehr zu Gunsten der Gäste und der SVD konnte sein in dieser Saison bisher so gefürchtetes Offensivpotential nicht mehr zeigen. Die meisten Angriffe verpufften bereits in der Entstehung. Ab der 60. Minute begann dann eine Drangphase der Gäste, die nun gewillt waren den verdienten Ausgleich zu erzielen. Dies sollte dann auch in der 67. Minute gelingen. Der Gästeverteidiger nutzte die fehlende Zuteilung beim Eckball und wuchtete den Ball per Kopf zum 1:1 in die Maschen. Der SVD hatte jedoch beinahe die passende Antwort parat, als nur wenige Minuten später Niklas Weggenmann den Ball im 1 gegen 1 leider nur am langen Pfosten vorbei schoss. Dies sollte jedoch beinahe die einzig gelungene Offensivaktion des SVD in der 2. Halbzeit bleiben. In der 86. Minute kam es dann so wie es sich schon in den gesamten zweiten 45 Minuten angedeutet hatte. Der Gästestürmer lief nach einem weiten Abschlag alleine auf SVD-Keeper Moritz Weber zu, umkurvte diesen und schob zur verdienten 1:2 Führung und gleichzeitig zum Endstand ein. Am Ende kassierten die Rot-Schwarzen eine vermeidbare aber an diesem Abend verdiente Heimniederlage. Die Devise lautet aber Mund abwischen und weitermachen, am nächsten Sonntag erwartet den SVD eine wichtige Auswärtsaufgabe in Oberdischingen.

Aufstellung:

Moritz Weber, Christian Rommel, Peter Weber, Steffen Blatter, Fabian Schäfer (ab 84. Min. Daniel Fuchs), Dominik Schirmer, Alexander Schäfer (ab 77. Min. Niklas Kirchenbaur), Niklas Weggenmann, Rico Kettnaker (ab 83. Min. Steffen Schelkle), Patrick Schlegel, Raphael Buck

Reserve dreht erneut 0:2 Rückstand in einen Sieg

SV Dürmentingen II – SGM SV Daugendorf / TSG Zwiefalten II          3:2 (0:2)

Nichts deutete in der 1. Halbzeit auf einen Heimsieg der SVD-Reserve hin, da man nach bereits zwanzig gespielten Minuten völlig zu Recht mit 0:2 in Rückstand geraten war. Bis zur Halbzeitpause konnte man sich in allen Mannschaftsteilen stabilisieren und keinen weiteren Gegentreffer mehr zulassen. Ein dreifacher Wechsel in der Halbzeitpause sollte dann die Begegnung zu Gunsten des SVD kippen lassen. Mit 2 Toren durch Daniel Fuchs und Abdoullah Esfandiari konnte man die Begegnung ausgleichen und in der 89. Minute durch Jakob Ziegler in einen 3:2 Heimsieg drehen. Somit steht die Reserve mit 2 Siegen aus 4 Spielen ebenfalls mit 6 Punkten im Mittelfeld der Tabelle.

Aufstellung:

Paul Weber, Christian Schlegel, Jonas Madarac, Fabian Krupke, Benedikt Hager, Steffen Schelkle, Timo Huber, Abdoullah Esfandiari, Max Timofeev, Rico Kettnaker, Daniel Fuchs

Einwechslungen: Fabian Schäfer, Moritz Kettenacker, Christian Rommel, Jakob Ziegler

+++Ausblick+++

5. Spieltag: Sonntag, den 22.09.2019

15:00 Uhr: SV Oberdischingen I – SV Dürmentingen I

13:15 Uhr: SV Oberdischingen II – SV Dürmentingen II

6. Spieltag: Sonntag, den 29.09.2019

15:00 Uhr: SV Dürmentingen I – SG Ersingen I

13:15 Uhr: SV Dürmentingen II – SG Ersingen II

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.