SVD gelingt Start nach Maß

SV Eintracht Seekirch – SV Dürmentingen 0:5 (0:1)

Zu Beginn der diesjährigen Saison musste die Mannschaft um Kapitän Alexander Schäfer die Reise, zu einem nicht ganz einfach Auswärtsspiel, nach Seekirch antreten.
Die kampfstarke Mannschaft vom Federsee versuchte auf dem kleinen Platz den SVD-Kickern von Beginn an mit Härte und intensiver Zweikampfführung den Schneid abzukaufen. Dies gelang jedoch nur bedingt. Von den zahlreich mitgereisten SVD-Fans unterstützt, agierte die Mannschaft äußerst souverän und man ließ sich von der Hektik der Heimmannschaft zu keinem Zeitpunkt anstecken. In der 13. Spielminute hatten dann die Fans des SVD das erste Mal Grund zum Jubeln. Nach einem Foul des Gegners, versenkte Patrick Schlegel mit seinem 1. Saisontor den abgefälschten Freistoß aus ca. 25 Metern im Tor der Gastgeber. Diese frühe Führung gab dem SVD Sicherheit. Bis zur Halbzeitpause konnte jedoch auf beiden Seiten keine nennenswerten Torraumszenen verzeichnet werden. Die souverän agierende SVD-Abwehr um „Oldie“ Anton Schäffer und Steffen Blatter konnten die gegnerischen Angriffe meist im Keim ersticken. In der zweiten Halbzeit kam dem SVD dann die intensive Vorbereitung auf die Saison zu Gute und so konnte man die konditionellen Vorteile ausspielen. So war es nur eine Frage der Zeit bis das erlösende 2:0 fallen würde. In der 60. Minute war es dann soweit. Mit gütiger Mithilfe des Torhüters, der den Schuss von Florian Holl durch die Arme gleiten ließ konnte der SVD seine Führung völlig verdient ausbauen. Nach einer Gelb/Roten Karte für die Eintracht aus Seekirch in der 68. Minute hatte der SVD dann leichtes Spiel und so konnte erneut Florian Holl in der 69. Minute und zweimal Patrick Schlegel in der 78. und 80. Minute auf 5:0 erhöhen. Besonders erwähnenswert ist der wunderschön heraus gespielte Treffer zum Endstand über Alexander Schäfer und Jonas Müller, dessen Flanke Patrick Schlegel im Zentrum nur noch über die Linie drücken musste. Der SVD und Trainer Christoph Kappeler feiern damit einen perfekten Einstand in die neue Saison auf der sich auch weiterhin aufbauen lässt. Die ersten 3 Punkte sind somit eingefahren. Macht weiter so Jungs!!! Vielen Dank auch für die tolle Unterstützung unserer Fans

Aufstellung:
Moritz Weber, Steffen Blatter, Anton Schäffer, Daniel Egner, Fabian Schäfer, Timo Schlegel, Alexander Schäfer (ab 80. Min. Christian Schlegel), Daniel Fuchs (ab 53. Min. Jonas Müller), Florian Holl (ab 79. Min. Benedikt Fisel), Patrick Schlegel, Jochen Rehm (ab 53. Min. Max Künzelmann)

Am kommenden Sonntag gibt es für die SVD gleich die nächste Möglichkeit weitere 3 Punkte einzufahren. Im ersten Heimspiel der Kreisliga B Saison geht es für die SVD-Kicker gegen die zweite Mannschaft des TSV Rißtissen. Dort gilt es ebenfalls eine gute und konzentrierte Leistung abzurufen um die ebenfalls siegreich in die Saison gestarteten Gäste besiegen zu können. Auch die Reserve des SVD greift am Sonntag mit einem Heimspiel gegen den SV Unterstadion in die neue Saison ein. Die Spieler der 1. und 2. Mannschaft freuen sich natürlich wieder über möglichst zahlreiche Unterstützung im ersten Heimspiel ihrer Fans.

2.Spieltag, Sonntag 21.08.2016:
13:15 Uhr: SV Dürmentingen II – SV Unterstadion II
15:00 Uhr: SV Dürmentingen I – TSV Rißtissen II

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.