Rückblick

Ausflug nach Freiburg war das Highlight 2015

Gemessen an den Spielabsagen war das Jahr 2015 sehr erfolgreich. Wir hatten ein Hallenturnier und sechs Freundschaftsspiele vereinbart. Von diesen sieben Terminen musste lediglich das Freundschaftsspiel gegen den FV Neufra in beidseitigem Einverständnis abgesagt werden.

Wenn man sich allerdings die Ergebnisse der einzelnen Spiele anschaut, dann war 2015 eher ein „mageres“ Jahr. Bei dem Hallenturnier des FV Neufra in der Riedlinger Realschulhalle belegten wir mit Rang 5 einen guten Mittelfeldplatz. Von den fünf bestrittenen Freundschaftsspielen gingen wir allerdings nur einmal als Sieger vom Platz und viermal als Verlierer.

Als Konsequenz des mangelnden Trainingsbesuchs werden wir deshalb testweise das Sommertraining von Freitag auf Donnerstag verlegen.

Für das Jahr 2016 sind wieder 6 Freundschaftsspiele vereinbart. An einem Hallenturnier konnten wir 2016 aufgrund von Spielermangel leider nicht teilnehmen. Bleibt zu hoffen, dass wir genügend Spieler motivieren können um alle Freundschaftsspiele zu absolvieren.

Die sportlichen Niederlagen werden jedoch durch die vielzähligen kameradschaftlichen Aktivitäten kompensiert:

Wanderflug im Dezember, Maschgern im Februar, Beachvolleyball im Mai/Juni, Familiengrillfest im Juli, um nur Einige zu nennen.

Das Highlight war dann Ende Oktober der zweitägige Ausflug nach Freiburg. Neben den vielen Kneipen der Altstadt gab es natürlich auch noch vieles andere zu sehen. So unternahmen wir am Samstag eine Stadtrundfahrt per Rad wo wir uns die autofreie Siedlung „Vauban“ sowie das Heliotrop (erstes drehbares Solarhaus Deutschlands) angeschaut haben. Belohnt haben wir uns dann nach der anstrengenden Radtour mit einer Weinprobe.

Wer sich also nach seiner aktiven Karriere als Fußballer noch ein bisschen sportlich und kameradschaftlich betätigen möchte, der ist bei uns herzlich willkommen!