Jugendturnier

Jugendturnier 2016

An 2 Tagen herrschte reger Spielbetrieb auf dem Sportgelände. 34 Mannschaften mit über 400 Jugendlichen folgten der Einladung zum schon traditionellen Turnier und zeigten ansprechenden Jugendfußball.

Begonnen hat die Veranstaltung am Freitagnachmittag mir dem Turnier der B-Junioren, die um den Wanderpokal der wgv Versicherung gestiftet von Richard Fisel spielten. Nach spannenden Spielen auf technisch hohem Niveau konnten sich die SGM Federsee im Finale gegen die Spielgemeintschaft TSV Ertingen/SV Binzwangen/FV Altheim im Elfmeterschießen durchsetzen und nahm somit den Wanderpokal in Empfang.

 jugendturnier2016_10

Am Samstagmorgen spielten dann die D-Junioren um den Wanderpokal des SV Dürmentingen. Das Turnier wurde im Modus jeder gegen jeden durchgeführt. Am Ende konnte sich der SSV Emerkingen durchsetzen. Auch diese Kicker freuten sich über den Wanderpokal, den sie aus den Händen vom SVD-Vorstand Johannes Bartsch entgegen nehmen konnten.

jugendturnier2016_37

 Nachmittags starteten dann die E-Junioren und F-Junioren mit ihrem Turnieren. Die Mannschaften zeigten in zum Teil packenden Spielen schon gekonnte Spielzüge, harte aber stets faire Zweikämpfe sowie sehenswerte Tore. Bei den F-Junioren siegte in einem umkämpften Finale die Mannschaft vom TSV Riedlingen  gegen die SGM Renhardsweiler/Braunenweiler II. Bei den E-Jugendlichen fanden zwei Turniere parallel statt. Das Turnier der ersten Mannschaften gewann der FV Fulgenstadt gegen den TSV Riedlingen im Elfmeterschießen. Das Turnier der zweiten Mannschaften konnte der FV Bad Schussenried II vor dem SV Bad Buchau II gewinnen. Alle Kinder und Jugendlichen freuten sich über die Figuren und konnten zusätzlich als Preise Trainings- und Spielbälle mit nach Hause nehmen.

Die SVD Jugendabteilung bedankt sich bei der Firma Elektrokontakt Schlegel bei Georg Weber, der die Preise gesponsert hat, bei Volker Hummler für die großzügige Unterstützung bei den Sachpreisen. Herzlichen Dank an die Schiris vom SV Dürmentingen und an das Team vom Platzaufbau. Ein Vergelt´s Gott gilt auch der Turnierleitung, allen voran Peter Weber und Jonas Müller, der Mitorganisation von Christian Schlegel sowie den Kuchenspendern und allen fleißigen Helfern im Hinter- und Vordergrund. Es hat Spaß gemacht und wir wurden von vielen Teilnehmern für den reibungslosen Ablauf, für die Ausrichtung sowie die Organisation gelobt. Vielen Dank! Der SVD hat sich von seiner besten Seite gezeigt!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.