D-Jugend stand beim Hallenturnier in Biberach im Finale

Der 2003-Jahrgang war am vergangenen Sonntag in Biberach zu Gast und bot dort eine sehr überzeugende Leistung. Zwei Siege und ein Unentschieden in der der Gruppenphase führten zum Erreichen des Halbfinals. In dieses starteten unsere Jugendlichen gegen die SGM Bussen/Unlingen furios. Nach einer Vielzahl von erspielter und vergebener Torchancen gelang es Mitte des Spiels 2:0 in Führung zu gehen. Nach dem Anschlusstreffer kam der Gegner stärker auf, konnte sich in den entscheidenden Situationen aber nicht zählbar durchsetzen. Im Finale trafen wir mit dem FV Biberach auf den Turnierfavoriten. Die körperlich überlegene Mannschaft versuchte zu Beginn die Kontrolle des Spiels zu übernehmen, sah sich aber immer wieder unseren überfallartigen Gegenangriffen ausgesetzt. Nach zwei Fehlern in der der Defensive gerieten wir vorentscheidend mit 2:0 in Rückstand. Der Anschlusstreffer kurz von vor Spielende führte dann zum knappen Endergebnis von 2:1. Eingesetzte Spieler: Buck Elias (TW) Aptoulaoglou Eniscan, Gobs Julian, Kesenheimer Felix, Kettnaker Enzo, Mayer, Noah, Neubrand Frank und Rief Christoph.

 

Nächster Termin:

Hallenturnier der 2004er-Mannschaft am Sonntag, 21.02.2016 in Rottenacker – Abfahrt 7.45 Uhr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.