Abteilung Tischtennis TSV Bad Saulgau 1 – SVD Herren 1 9:7

TSV Bad Saulgau 1 – SVD Herren 1          9:7

Nach der knappen Niederlage gegen Laupheim, musste sich die Mannschaft in Bad Saulgau ebenfalls 7:9 geschlagen geben. Nach den Doppeln führte der SVD durch Siege von Gobs/Roll und Prause/Renn 2:1. Es folgten dann 4 Niederlagen im vorderen und mittleren Paarkreuz ehe Prause und Renn mit zwei Siegen die Mannschaft wieder ins Spiel brachte. Huber und Roll mussten sich auch im zweiten Spiel geschlagen geben. Spielstand 7:4 für Saulgau. Jetzt wurde es aber nochmals spannend und der SVD konnte durch Siege von Gobs, Selg und Prause auf 6:7 verkürzen. Leider verlor dann Cheesy knapp seine Partie und im Schlussdoppel waren Gobs/Roll klar unterlegen. Schade, weiter geht´s !

Doppel: Huber/Selg (-) Gobs/Roll (1) Prause/Renn (1)

Einzel: Roman Huber (-) Frieder Roll (-) Kurt Gobs (1) Wolfgang Selg (1)

Dieter Prause (2) Martin Renn (1)

 

TSV Warthausen 1 – SVD 1                                   9:0

Einen absolut gebrauchten Tag erwischte die Mannschaft in Warthausen und wurde mit einer deftigen Niederlage nach Hause geschickt. Im letzten Saisonspiel im Derby gegen Ertingen sollte sich die Mannschaft dringend nochmals steigern.

Doppel: Huber/Selg (-) Gobs/Roll (-) Prause/Renn (-)

Einzel: Roman Huber (-) Frieder Roll (-) Kurt Gobs (-) Wolfgang Selg (-)

Dieter Prause (-) Martin Renn (-)

 

SVD Herren 2 – SV Rissegg 3                    8:5

Auch im letzten Spiel der Saison gab sich „der Meister“ keine Blöße und siegte verdient 8:5. Es punkteten das Doppel W.Schmid/Rita Prause und im Einzel Roland Falkenstein 2x, Wolfgang Schmid 3x, sowie Jan Schelkle 2x. Die Mannschaft blieb die ganze Saison ungeschlagen und wurde mit 16:0 Punkten souverän Meister. Herzlichen Glückwunsch !

Zum Einsatz kamen: Roland Falkenstein, Wolfgang Schmid, Jan Schelkle, Felix Bartsch, Thomas Hoffmann, Rita Prause und die Jugendspieler Max Saiger und Kai Korioth.

 

SVD Jugend – TTF Ochsenhausen          5:5

Einen verdienten Punktgewinn erspielte sich die Jugend gegen Ochsenhausen. Beide Doppel gingen zunächst mit 2:3 Sätzen verloren. Max Saiger glänzte in der Partie mit zwei Einzelsiegen.

Doppel: Saiger / Gobs (-) Korioth/Huber (-)

Einzel: Max Saiger (2) Kai Korioth (1) Julian Gobs (1) Elias Huber (1)

 

Vorschau:

Samstag         06.04.2019      19:00 Uhr        SVD Herren 1 – TSV Ertingen 1

06.04.2019      10:00 Uhr        SVD Jugend  – TTC Benzingen

Donnerstag     11.04.2019      18:30 Uhr        SVD Jugend – TTC Ebingen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.